...für Offenheit, Vielfältigkeit sowie relationales Denken und Handeln...

Ab auf die Insel, wagen wir uns in fremde Gewässer. Das Insel Institut nimmt euch mit auf die Reise ins Unbekannte. Wo werden wir laden? Der Insel Institut Podcast berichtet über unkonventionelle Projekte, einfallsreiche Ansätze sowie engagierte Personen die sich mit Abgrenzung und Verbindung, Selbstorganisation und Unabhängigkeit auseinandersetzen. Kommt mit auf die Reise ins Unbekannte!

II Podcast#1Leopardeninsel

04-07-2019

II Podcast#1Leopardeninsel

Ein Kunstprojekt von Mélanie Savelkouls und Mirjam Hurschler. Ein Leopardenteppich wird zur Insel, die sich gegen Etikettierungen und Festlegungen wehrt. Als Sinnbild häuslicher Gemütlichkeit gepaart mit artifizieller Wildheit, zelebrieren Hurschler und Savelkouls darauf die progressive Entspannung auch mittels Zeitverschiebung. Und obwohl sie dabei mit eigenen Lifestyle-Produkten wie beispielsweise dem ‚Beauty Water‘ kokettieren, geht es jedoch nicht um die derzeit vielzitierte Selbstoptimierung, sondern um tradierte Haltungen. festgefahrene Muster zu sprengen und Selbstbestimmtheit zu leben. Mitmachen können hierbei alle, die neugierig und maximal flexibel genug sind. Physisch ist der Platz auf der Insel zwar begrenzt, aber die Gedankenexperimente und unterschiedlichen angebotenen Formate können überall stattfinden. Die Insel dient als ein Einstieg zur lustvollen Grenzbiegung in Gedanken als auch in Taten. Auf der Insel wird Rührei mit Rock’n’Roll verzehrt oder ausserhalb im fliessenden Gewässern inspirierende Sitzungen abgehalten. Es gibt keinen Auftrag zu erfüllen. Ein Ziel oder auch Nutzen wird von den Beiden nicht vorgeschrieben. Wer diese Essenz der Leopardeninsel begriffen hat, kann den Mut zur Offenheit sowie das Aushalten von Unsicherheiten auf der Leopardeninsel und darüber hinaus ausprobieren.

Kategorien |

Download

Dateityp: MP3 - Größe: 19,82 MB - Dauer: 25:44 Minuten (101 kbps 48000 Hz)



Eine Podcast-Reihe des Insel Instituts.

Die Künstlerin Silvia Popp leitet als ausgewiesene Inselexpertin seit 2015 das Insel Institut, das sich eine umfassende Inselexpertise auf die Fahne geschrieben hat. Inseln sind Sehnsuchtsorte und üben seit Jahrhunderten eine romantisch verklärte Faszination aus. Obwohl ihre Abgeschiedenheit vielfältig genutzt wird, sind sie jedoch keine in sich geschlossenen, autonomen Einheiten, sondern beziehen sich immer auf ein Anderes. Und gerade darin liegt die Chance für Offenheit, Vielfältigkeit sowie relationales Denken und Handeln.