II Flagge



Das Insel Institut bezieht Stellung, zeigt Präsenz und sucht Kontakt mittels der, von Hand angefertigten und mit einigen Gebrauchsspuren versehenen, Inseln Instituts-Flagge. Im internationalen Flaggenalphabet steht das hierfür eingesetzte Signal für F (Foxtrot) "ich bin manövrierunfähig, bitte nehmen sie Verbindung mit mir auf". Mit dieser Aussage geht das Insel Institut Fragen von Isolation und Verbindung, Gemeinschaft, Grenzen und Limitation nach. Die II Flagge ist weltweit im Einsatz und wird an unterschiedlichen Orten gehisst. Die mit der Flagge bereisten Orte sind im Insel Institut Atlas aufgezeichnet.

Insel Institut zeigt Flagge im kunstkasten

Ausstellung vom 14. Oktober bis 26. November 2017, Vernissage Freitag 13. Oktober 2017, 18:30 Uhr / Finissage: 26. November 16:00 Uhr

Flagge zeigt wer Stellung bezieht und Präsenz zeigt. Flaggen haben Farben und Bedeutungen und werden oft für nationalistische Zwecke benutzt. Das «Insel Institut» hisst im kunstkasten eine Signalflagge die im internationalen Flaggenalphabet für F (Foxtrot) «ich bin manövrierunfähig, bitte nehmen sie Verbindung mit mir auf» steht. Die Inselexpertin ist seit geraumer Zeit mit dieser Signalflagge unterwegs und sucht auf diese Weise Kontaktaufnahme. Die kausale Doppelaussage des Signals, einerseits die Manövrierunfähigkeit als Illusionsbruch der Unverwundbarkeit und Unvollkommenheit, sowie andererseits die erwünschte Verbindungsaufnahme als Hilfezugeständnis, bilden die Recherchen des «Inseln Instituts» treffend ab. An der Vernissage und Finissage wird in einer Aktion die Flagge gehisst beziehungsweise gestrichen. Während der Ausstellung lädt das «Insel Institut» in Kooperation mit salonsophie.ch zu einem Abend der Präsentation ein.

Insel Institut präsentiert: POOL PARTY

Insel Institut lädt zur Pool Party im salonsophie.ch ein, 9. November 2017, ab 18.30 Uhr, Turmhaldenstr. 9b, Winterthur Das Insel Institut erforscht Inseln, die keine geschlossenen Einheiten sind, sondern sich immer auf ein Anderes beziehen. Im kunstkasten Winterthur zeigt das Institut diesen Herbst Flagge und sucht Kontaktaufnahme. Im salonsophie wird für einen Abend das passende Setting bereitgestellt: ein Pool. Denn Inseln sind von Wasser umgeben und wir für kurze Zeit auch. Das soll sich auf unsere Gedanken, Gespräche verbindend auswirken. Begleitet von atmosphärischer Musik sowie Speis und Trank kommt die Pool Party in Gange und markiert einen neuen Abschnitt des Insel Instituts.


Datum
Autor
Kategorien ,